20 Juni 2009

Hoffnung...

...ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat-
egal wie es ausgeht

Václav Havel


Diesen schönen Spruch habe ich von meiner Tante geschickt bekommen. Danke dafür! :-)


Leider ist Andy noch auf der Überwachungsstation des Städtischen Krankenhauses, da sein CT am Donnerstag noch keine ausreichende Besserung gezeigt hat. Er ist aber deutlich wacher als noch vor einer Woche und bekommt mehr mit - was es ihm natürlich auch schwerer macht, die Situation zu ertragen, 24Std am Tag ans Bett gefesselt zu sein mit pipenden Monitoren und röchelden Mitpatienten um ihn herum.
(Wenigstens hat er den Fensterplatz!)

gestern wollte Andy so unbedingt da raus, dass er sich alle Kabel und die Atemkanüle abgerissen hat und aufstehen wollte.
Es ist so schwer, das mit anzusehen.
Ich habe Angst, er denkt, ich würde ihn in dieser Situation im Stich lassen, da ich ihn nich einfach schnappe, in meinen Mietsmart setze und mit ihm ans Meer fahre....

ich weiß, dass Andy sich nicht mehr als das wünscht in seiner Situation. einfach diese ganze Krankenhaus Scheisse hinter sich zu lassen und abzuhauen- egal was morgen kommt. Alles ist besser als diese Maschinerie.

Ich habe im letzetn Jahr ein paar mal mit ihm darüber gesprochen. Dass ich irgendwann sagen würde "ich will nich mehr, jetzt wird nich mehr rumoperiert" in so einer Lage. Aber Andy meinte nur, dass er alles tun wird, um zu überleben.
Wenn ich nur wüsste, was ich tun soll, um es ihm einfacher zu machen!


HALTE DURCH TRAUMMANN

Kommentare:

  1. Ich denke, dass ihm dein Beistand die bestmögliche Hilfe ist. Die meisten von uns können sich sicherlich schlecht in seine und deine Lage versetzen aber für mich ist klar, das Liebe und Zuneigung eine sehr große Hilfe ist.

    Sei(d) tapfer!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Micki,
    Lieber Andy,(und ich bin mir ganz sicher, dass Du diesen Eintrag bald wieder selber lesen wirst)

    ich wünsche Euch ganz viel Kraft aus Bremen.
    Micki, hab`keine Zweifel, Du machst alles richtig. Ich habe Euch als ein so "besonderes" Paar kennengelernt und bin mir sicher, dass ihr gemeinsam alles schaffen werdet.

    Ganz liebe Grüße,
    Sinem

    AntwortenLöschen
  3. Daß die Vögel der Sorge und des Kummers
    über Deinem haupte fliegen,
    kannst Du nicht ändern.
    Aber daß sie Nester
    in Deinem Haar bauen,
    das kannst Du verhindern.

    Chinesische Weisheit

    Es grüßen Dieter und Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Hier gibts Meeresrauschen gratis zum runterladen:
    http://www.aok-kosmetik.de/index.php?id=102

    Liebe Grüße
    Borgi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Micki,
    mich macht es sehr traurig, was mit Andy passiert ... ich drücke ganz fest die Daumen, dass seine positive Einstellung zurückkommt und er wieder kämpft und wieder Mut und Kraft erübrigen kann.
    Viele liebe Grüße Manu

    AntwortenLöschen